Die Plattform für Forschung, Medien, Behörden und Politik

(English information at the end of the German text)

Herzlich willkommen auf der Website des Netzwerk Terrorismusforschung e. V. Das NTF versteht sich als Plattform für Forschung, Medien, Behörden und Politik, um vor allem die Themenkomplexe Terrorismusbekämpfung, Extremismus und politische Gewalt sowie die Verbindungen zur Organisierten Kriminalität auf multidisziplinärer Ebene auszuloten. Wir freuen uns, daß Sie sich für die Arbeit unserer Expertinnen und Experten interessieren.

Ihre Vorstandsmitglieder

Stephan G. Humer (Vorsitzender)
Isabelle Holz (Stellvertretende Vorsitzende)
Bernd Zywietz
Sebastian Baden


Save the date: NTF-Meeting in Wiesbaden vom 1. bis 3. September 2020

Für Mitglieder wird das NTF Anfang September in Wiesbaden ein Meeting veranstalten. Voll- und Fördermitglieder erhalten dazu rechtzeitig eine gesonderte Einladung. Weitere Infos folgen in Kürze.

Bitte beachten Sie: aufgrund der derzeitigen Corona-bedingten Einschränkungen wird es auch hier zu entsprechenden Regelungen kommen müssen. Wir danken für Ihr Verständnis!

(7. August 2020)


Corona-bedingte Änderungen hinsichtlich der Arbeitsfähigkeit des NTF

(Änderung am 7. August: Verlängerung der Einschränkungen bis einschließlich 31. Dezember 2020)

Bitte beachten Sie, daß aufgrund der andauernden Coronapandemie auch weiterhin folgende Dinge derzeit leider nicht bzw. nur stark eingeschränkt möglich sind:

– Einzelne Bürobesuche (Standort Berlin) – nicht möglich!
– Praktika (Standort Berlin) – nicht möglich!
– offizielle Workshops/Meetings/… (alle Standorte) – nur eingeschränkt möglich!

Bezüglich des NTF-Workshops im Herbst dieses Jahres halten wir Sie zeitnah auf dem Laufenden. Die o.a. Einschränkungen gelten bis auf Weiteres, mindestens jedoch bis einschließlich 31.12. dieses Jahres.

Unsere digitale/telefonische Erreichbarkeit, die ExpertInnenvermittlung sowie sämtliche Presseservices wie Interviews und Expertengespräche sind natürlich uneingeschränkt möglich. Zögern Sie deshalb bitte nicht, uns bei entsprechenden Fragen zu kontaktieren. Persönliche (d.h. „nichtdigitale“) Interviews sind unter Berücksichtigung sämtlicher Schutzmaßnahmen ebenfalls möglich. Ihr Pressekontakt: der Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Stephan G. Humer, erreichbar über die in der Kopfzeile dieser Website angegebenen Kontaktdaten.

(7. August 2020/16. Juni 2020/2. Juni 2020)


NTF assoziierter Partner in Spitzenforschungscluster

Das Netzwerk Terrorismusforschung ist seit Montag, 20. Januar 2020, Teil des Spitzenforschungsclusters MOTRA, einem Projekt unter Leitung des Bundeskriminalamts. Das NTF wird vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden Prof. Stephan G. Humer, welcher sich beim BKA für die persönliche Einladung bedankt und sehr auf die kommenden Projektaufgaben freut. Nach dem ersten Projektmeeting werden wir allen NTF-Mitgliedern mitteilen, was die Einbindung des Netzwerks in dieses Spitzenforschungscluster für sie bedeutet und wie sie sich einbringen können. Mehr Informationen gibt es hier.

(22. Januar 2020)


AnsprechpartnerIn/ExpertIn gesucht?

Wir möchten Sie dringend bitten, im Falle einer inhaltlichen Anfrage folgende Reihenfolge bei der ExpertInnensuche einzuhalten:

1. Selbständig auf unserer Website
2. Als Anfrage auf unserer Mailingliste
3. Als Anfrage an info @ ntfev.org

Bitte fragen Sie NICHT PER TELEFON an! Wir können per Telefon auch nicht mehr Daten nennen als via Mail – und die Anfrage per Mail hilft uns aufgrund unserer begrenzten organisatorischen Kapazitäten sehr.


GUTACHTER/INNEN FÜR ABSCHLUSSARBEITEN

Wenn Sie eine(n) Gutachter(in) für eine sicherheitsforschungsrelevante Abschlußarbeit suchen (Bachelor/Master/Diplom/Promotion), dann empfehlen wir Ihnen einen der beiden folgenden Wege zu beschreiten:

– Fragen Sie auf unserer Mailingliste (s.u.) nach einer Gutachterin bzw. einem Gutachter

– Wenn Sie möchten, daß einer der drei NTF-Vorstände eine Gutachterrolle einnimmt, dann schreiben Sie uns bitte direkt an.


MITGLIEDSCHAFT

Sie interessieren sich für eine Mitarbeit im Netzwerk Terrorismusforschung? Das freut uns! Es gibt drei Möglichkeiten, Teil des Netzwerks zu werden:

1. Mitglied der offiziellen NTF-Mailingliste, dem digitalen Herzstück des Netzwerks, werden. Hier treffen Sie 500 Expertinnen und Experten (Stand: 28. Oktober 2015), die sich über die NTF-Themen austauschen. Bitte geben Sie einen Grund für Ihre Mitgliedschaft an, sonst kann Ihr Antrag nicht bearbeitet werden. Die Mitgliedschaft im „digitalen Teil“ des NTF ist kostenlos, kann jederzeit durch Abmeldung aus der Gruppe beendet werden und verpflichtet Sie zu nichts.

2. Fördermitglied: Wenn Sie die Arbeit des Vereins, der die Mailingliste, die Workshops und andere Aktivitäten verantwortet, finanziell unterstützen wollen, können Sie Fördermitglied werden. Den Antrag gibt es hier auf der Website. Die Mitgliedschaft bezieht sich immer auf das laufende Kalenderjahr und kostet für natürliche Mitglieder 15 Euro.

3. Ordentliches Mitglied: Wenn Sie sich nicht nur finanziell, sondern aktiv und ganz direkt im Verein engagieren möchten, sollten Sie über die ordentliche Mitgliedschaft nachdenken. Sprechen Sie uns (die Vorstände) auf einer unserer Veranstaltungen an oder vereinbaren Sie einen Termin. Dann können wir gern über die Möglichkeiten Ihres Engagements reden. Für diese und die Fördermitgliedschaft haben sich bisher insgesamt gut zwei Dutzend Personen entschieden. Ihnen gebührt unser Dank, denn ohne den Verein als Träger der Idee NTF und seine engagierten Mitglieder wäre keinerlei Aktivität denkbar.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns, die Vorstände, jederzeit gern per Mail.


Welcome!

Unfortunately we can only provide a German-language website, but if you have questions about our Network or if you are looking for a Counterterrorism Expert, please feel free to send us an E-Mail: info @ ntfev.org

Become a member of our digital NTF community! It´s free and without any obligation – just click here